Jägerkurs

Die „Jagd- und Naturschule Vorau“ veranstaltet im Jahr 2020 im Bildungshaus des Chorherrenstiftes Vorau wieder einen 2-wöchigen Blockkurs für Personen welche die Ablegung der Jungjäger- oder Aufsichtsjägerprüfung anstreben.
Die Prüfungen erfolgen nicht innerhalb des Kurses, sondern sind bei der Bezirkshauptmannschaft des Wohnsitzes (Jungjägerprüfung) und beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung (Aufsichtsjägerprüfung) abzulegen.

Termin

Der Kurstermin ist voraussichtlich vom 10.02. bis 22.02.2020. Zusätzlich werden an einigen Wochenenden Termine für Schießübungen und Praxistage angeboten.

Die Kursdauer ist täglich von Montag bis Samstag jeweils von 08:00 – 12:00 Uhr sowie von 13:30 – 17:30 Uhr (Änderungen vorbehalten).

Inhalt

Die Ausbildung zur Prüfung zur Erlangung der 1. Jagdkarte (Jungjägerprüfung) und zur Prüfung für den Jagdschutzdienst (Aufsichtsjägerprüfung) erfolgt nach den Richtlinien und Kriterien des Steirischen Jagdschutzvereins. Als Ausbildungsgrundlage dient das Werk „Der Leitbruch – Jagd im 21. Jahrhundert“.

Von 15 Vortragenden werden die Fachgebiete Wildökologie, Lebensraum Wald, Gehölzkunde, Landwirtschaft, Haarwild, Federwild, Wildhege und Lebensraumgestaltung, Waffen- und Schießwesen, Jagdpraxis, Reviereinrichtungen, Jagdhundewesen, Wildbrethygiene und Wildbretverarbeitung, Wildtiergesundheit, Brauchtum und Ethik, Erste Hilfe, Abschussplanung, sowie das Steiermärkische Jagdgesetz und jagdliche Nebengesetze mit Praxisbezug und moderner Medientechnik vorgetragen.



Kosten

Die Kosten für den Jägerkurs 2020 betragen insgesamt 750,00 EUR sowohl für Jung- als auch für Aufsichtsjäger.
Dieser Betrag setzt sich zusammen aus:
190,00 Euro für Anmelde- und Verwaltungsgebühren, Kursunterlagen, Jägerbrief, ein Jahr Mitgliedschaft beim Steirischen Jagdschutzverein inklusive Haftpflichtversicherung für die Schießübungen. Diese 190,00 Euro werden von der Zweigstelle Vorau des Steirischen Jagdschutzvereins eingehoben und sind als Vorauszahlung bei der Kursanmeldung fällig.

Die restlichen 560,00 Euro werden von den Kursteilnehmern zu Kursbeginn in bar durch die „Jagd- und Naturschule Vorau“ eingehoben und dienen zur Abdeckung der Kosten des Kursbetriebes.